Menü-Button

 modern mit tradition

collage mgv

auf der Internetseite des Männergesangvereins 1906 Erlabrunn e.V.

Schön, dass Sie uns besuchen. Hier erfahren Sie Neuigkeiten und Wissenswertes über unseren Verein, die Abteilungen, Veranstaltungen und vieles mehr.

Wir sind ein traditionsreicher Verein, aber keineswegs angestaubt. Das Motto "Modern mit Tradition" wird von uns gelebt. Wir, das sind der Männerchor, der Frauenchor "Weibräischens", die Blaskapelle, die Dialektgruppe, die Kunstgruppe und die Kulturbühne.


 

***  A K T U E L L E S ***

 

+++Vorstand+++

 

+++Übergreifend+++

Stay calm and resist Corona-Virus !

Bergfest 2020 ist ausgefallen...
Termin zum Vormerken:

Christi Himmelfahrt, 13. Mai 2021

 

+++Kunstgruppe+++

Bitte achten Sie bei einem Besuch auf das anhaltende Maskengebot für Mund und Nase
und die bestehende Abstandsregel von 1,5 Metern.

 Die Galerie zieht um !!! - nähere Infos folgen :)

HAIKUS - Bilder zu Kurzgedichten

Ausstellung 27.09. - 11.10.2020 in der
Kulturscheune im Bürgerhof, Zellinger Str.1

Öffnungszeiten: Sonn- und Feiertag      14.00 - 17.00 Uhr
                          Samstag                       15.00 - 18.00 Uhr

 

+++Dialektgruppe+++


- Start des Verkaufs des neuen "Erlabrünner Kalanner" 2020 -


"Bildstöcke und Wegkreuze in der Gemarkung Erlabrunn"
Fotobuch A4 querformat zum Selbstkostenpreis von 25 €uro
-nur gegen vorbestellung (bei Simon Mayer, Tel. 7635)

 

+++ Männerchor+++

 Probe wöchentlich 
 um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum
-Großer Saal-

 

 +++ Weibräischens +++

Proben immer Mittwochs 
20 Uhr im Gemeindezentrum (Großer Saal)

+++ Blaskapelle +++

 Es finden wieder Proben unter
Auflagen statt.

 

 

 Neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
am 25. Mai 2018 in Kraft getreten.
Sie gilt auch für Vereine und ehrenamtlich tätige Personen.
Hinweise zur Datenschutzordnung des MGV 1906 Erlabrunn (Stand 22.05.2018) finden Sie
h i e r.

 

 

 

 

 




 

 



Michl Foto2

 

Michael Pfrang,
Jahrgang 1963,
wuchs in Bütthard (südl. Landkreis Würzburg) auf.

Sein musikalisches Fundament hat er durch Instrumental- und Musiktheorieunterricht 
im Matthias-Grünewald-Gymnasium Würzburg erworben. 
Ab dem 13. Lebensjahr wuchs er über die Klavierbegleitung in die Chorarbeit hinein. 
Bald auch gewann er durch Auftritte mit Bands
und Gesangsensembles die nötige Bühnenerfahrung,
z.B.: acapiano (seit 1979);
Savoy-Ballroom-Orchestra (1983-2000);
Heart&Soul (1994-2019).
Vertieft wurde die Praxis durch regelmäßige Seminare
bei der Bayerischen Musikakademie und bei privaten Dozenten.  
 
 
 Fortsetzung der Seite "Frauenchor":
 
 
zurück:
 

Wow! 

Mehr als 100 Sängerinnen und Sänger kamen am 03.06.2016 zur ersten Chorprobe des Projektchores! Das hat selbst den 1. Vorsitzenden des MGV, Armin Steinmetz, positiv überrascht. Unter der professionellen Leitung von Chorleiter Rainer Kogelschatz konnten schon zwei allseits bekannte Songs teilweise eingeübt werden. 
Danke an alle anwesenden Sängerinnen und Sänger und an Rainer Kogelschatz!

IMG 5477

 

 IMG 5475 IMG 5476

Jede Stimme zählt:
Wer bei der 1. Probe nicht dabei sein konnte aber Interesse hat mitzusingen, kann sich bei den nächsten Proben am 10.06., 24.06. und 01.07.2016 (jeweils um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum) gerne noch anschließen.

Ziel ist es, unter dem Motto "MGV#110: Tu Gutes und sing dafür!" bei der Serenade am 16. Juli 2016 durch einen Chor mit über 110 Stimmen einen besonderen Klang auf die Bühne zu bringen. Wenn dieses Ziel erreicht wird, spendet der MGV 110 x 10 Euro an die Aktion Patenkind!