Menü-Button

 modern mit tradition

motiv vereinsleben

Vor fünfzig/sechzig Jahren (als die Unterhaltungselektronik noch sehr eingeschränkt war), ging man oftmals am Wochenende oder auch werktags am Abend in die dörflichen Gasthäuser zum plaudern (unterhalten) oder um Schafkopf zu spielen. Oft wurde dabei spontan auch ein Liedchen angestimmt und es ergaben sich daraus spontan fröhliche Singrunden. Gesungen wurden meistens Wein-, Wander-, Jagdlieder usw. Also überwiegend Volkslieder.

Diese Art des früheren "Wirtshaussingens" erfreut sich in der jüngeren Vergangenheit wieder steigender Beliebtheit - auch in unserem schönen und mit einigen Gasthäusern und Heckenwirtschaften verwöhnten Erlabrunn.

Auf Vorschlag unserer Dialektgruppe haben wir am 10. Mai 2011 erstmals zu einem offenen Wirtshaussingen in die Erlabrunner Traditions-Gastwirtschaft "Deutscher Hof" eingeladen.
1.Wirtshaussingen Deutscher HofDie Resonanz bei den Erlabrunnern war sehr groß und die Stimmung fröhlich und lustig.

Dies rief geradezu nach Wiederholung!







1. Wirtshaussingen: Am 10.05.2011 in
der Gaststätte "Deutscher Hof"

Seitdem organisiert der MGV in der Regel zweimal im Jahr ein offenes Wirtshaussingen, jeweils abwechselnd in einer anderen Gaststätte oder auch in einer Heckenwirtschaft. Die Wirtshaussänger werden dabei meistens von den Erlabrunner Musikern Michael Bauermees und René Martin auf ihrem Akkordeon begleitet. Es gibt dazu auch ein Liederheft, so dass auch die vollständigen Liedstrophen mitgeschmettert werden können und nicht nur jeweils der Refrain. Zwischenzeitlich werden nicht nur traditionelle Volkslieder gesungen sondern auch bekannte Schlager!

Wirtshausssingen im "Meisnerhof"
Wirtshaussingen im "Meisnerhof"

Wirtshaussingen Heckenwirtschaft Hausknecht
Wirtshaussingen "Hecke Hausknecht"

Nächstes Wirtshaussingen: Donnerstag, den 28.09.2017 um 19.30 Uhr im Weingut Otto Körber, Würzburger Str. 34, 97250 Erlabrunn

 

"Offenes Adventssingen" und "Musizieren" auf dem Erlabrunner Weihnachtsmarkt im Meisnerhof:
"Alle Jahre wieder" organisiert der MGV mit musikalischer Unterstützung von René Martin auf seinem Akkordeon ein "Offenes Adventssingen für Alle".
Außerdem musizieren Mitglieder der Blaskapelle als "Saxophonquartett" und als "Bläserensemble" auf dem Weihnachtsmarkt.

Weihnachtsmarkt im Meisnerhof - Offenes Adventssingen  Weihnachtsmarkt - Bläserensemble  Weihnachtsmarkt - Saxophonquartett