Menü-Button

 modern mit tradition

motiv weibraeischens

Chorleiter Rainer Kogelschatz

Chorleiter Rainer Kogelschatz
über seine Zusammenarbeit mit den "Weibräischens" (Zitat):

2004 - mein Schicksalsjahr!

Ich traf zum ersten Mal auf einen Haufen verrückter, liebenswerter Frauen, die sich "Weibräischens" nannten. Als in eigentlicher Profession Pianist, begleitete ich damals diesen Frauenchor des MGV Erlabrunn unter dem damaligen Dirigenten Rainer Ibe auf dem Klavier.
Seitdem kreuzten sich unsere Wege immer wieder, bis ich 2013 auf die Frage, ob ich mir vorstellen könnte, die Leitung dieses Chores zu übernehmen, die Gelegenheit beim Schopfe ergriff und zusagte.

Mich über so manch Zickereien der an und für sich sehr umgänglichen Frauen hinwegsetzend leite ich seitdem die Proben mit großer Freude. Gerade die Bewegungs- und Experimentierfreude der Frauen verleihen diesem Chor eine ungeahnte Frische und Ausdruckskraft, die wir schon in zahllosen Auftritten unter Beweis stellen konnten.

In den Proben haben wir neben intensiver und konzentrierter Arbeit auch viel Spaß miteinander. Ich kann nur jeder Interessentin empfehlen, sich uns anzuschließen!

Und: Mögen sich unsere Wege nie wieder trennen!

 

Fortsetzung der Seite "FRAUENCHOR":
-"CHORPROBEN"
-"REPERTOIRE"
-"GESELLIGKEIT"
-"MITSINGEN"

Zurück:
-"AKTIVE SÄNGERINNEN"
-"FRAUENCHOR - DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE"